08.02.2018, 14:12 Uhr

Totalschaden Plötzlich schlagen Flammen aus dem Motorraum – 59-Jähriger kämpft gegen das Feuer

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Eine 59-Jährige war am Dienstag, 6. Februar, um 12 Uhr war mit ihrem Pkw, DB, Kabriolett unterwegs. Als sie den Pkw im Wolnzach parkte, schlugen Flammen aus dem Motorraum.

WOLNZACH Geistesgegenwärtig rollte die umsichtige Fahrerin den Pkw noch ein paar Meter von einem Gebäude weg. Ein gleichfalls 59-jähriger Anwohner versuchte mit Einem Feuerlöscher den Motorbrand zu löschen konnte aber das Übergreifen der Flammen auf den ganzen Pkw nicht verhindern. Erst der Feuerwehr Wolnzach, die mit neun Mann anrückte, gelang es, den Brand zu löschen. Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 5.000 Euro.


0 Kommentare