24.01.2018, 14:09 Uhr

Vorfahrt missachtet 80.000 Euro Schaden bei Lkw-Unfall in Kelheim

(Foto: Alexander Auer)(Foto: Alexander Auer)

Am Dienstagvormittag, 23. Januar, ereignete sich im Kreuzungsbereich Starenstraße/Kreisstraße KEH38 ein Vorfahrtsunfall zwischen zwei Lastwagen.

KELHEIM Ein 48-jähriger Lkw-Fahrer missachtete die Vorfahrt, als er von der Starenstraße nach rechts in die KEH38 einbog und stieß dabei mit einem von links kommenden 46-jährigen Lkw zusammen. Der auf der Vorfahrtsstraße befindliche Lkw kam nach rund 100 Metern auf der KEH38 rechts im Graben zum Stillstand. Beide Lkw-Fahrer wurden leicht verletzt in die Goldbergklinik verbracht. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 80.000 Euro.

Hier geht‘s zur Erstmeldung:

Lkw-Unfall bei Kelheim – Straße rund zwei Stunden gesperrt


0 Kommentare