28.12.2017, 15:47 Uhr

Unfall bei Manching Lkw-Fahrer übersieht beim Abbiegen Pkw

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Ein rumänischer Sattelzug befuhr am Mittwoch, 27. Dezember, gegen 17.30 Uhr die Bundesstraße B16 von Neustadt kommend in Richtung Neuburg und wollte an der Anschlussstelle Manching auf die Autobahn A9 in Richtung Nürnberg auffahren. Beim Abbiegen nach links übersah der 37-jährige Lkw-Fahrer jedoch einen entgegenkommenden VW Touran, der von einem 35-jährigen Mann gelenkt wurde.

B16/MANCHING/LANDKREIS PFAFFENHOFEN AN DER ILM Dieser wollte noch nach rechts ausweichen, dennoch kam es zum Zusammenstoß mit dem Lkw. Anschließend kam der VW nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Ford Transit, der gerade im Begriff war, von der A9 kommend in die B16 einzufahren.

Der VW-Fahrer erlitt durch dem Unfall leichte Verletzungen, der 22-jährige Fahrer des Ford und der Lkw-Fahrer blieben unverletzt, an den beteiligten Fahrzeugen entstand Gesamtschaden in Höhe von 15.000 Euro. Zur Absicherung und Räumung der Unfallstelle war die Feuerwehr Manching im Einsatz.


0 Kommentare