25.12.2017, 09:47 Uhr

2.000 Euro Schaden Kurve zu eng genommen, da krachte es

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Sonntagmorgen, 24. Dezember, fuhr ein 45-jähriger Pkw-Fahrer aus dem südlichen Landkreis Kelheim gegen 11.30 Uhr inBiburg von der Hauptstraße nach links in die Raiffeisenstraße. Hier kam es zu Unfall.

BIBURG Dabei fuhr er in zu engem Bogen und stieß mit einem aus der Raiffeisenstraße fahrenden Pkw zusammen. Verletzt wurde niemand. Der Gesamtschaden beträgt rund 2.000 Euro.


0 Kommentare