25.12.2017, 09:10 Uhr

Heftiger Widerstand Betrunkene beißt dem einen Polizisten in die Hand, ein Hund dem anderen in den Unterarm

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Sonntag, 24. Dezember, gegen 18 Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass eine Frau mit ihrem VW-Golf in Abensberg betrunken wegfährt.

ABENSBERG Die 48-jährige Fahrerin konnte zu Hause angetroffen werden. Die Frau verweigerte einen Alko-Test. Da Alkoholgeruch festzustellen war, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Plötzlich leistete die 48-Jährige heftigen Widerstand. Unter anderem biss sie einen Polizisten in die Hand, ein anderer Polizeibeamter wurde von einem Mischlingshund in den Unterarm gebissen. Gutes Zureden half leider nichts und die Blutentnahme musste mit Zwang durchgeführt werden. Auch hier leistete sie massiven Widerstand und beleidigte die eingesetzten Beamten fortlaufend. Da sich die 48-Jährige auch nach der Blutentnahme nicht beruhigte, musste sie in ein Bezirkskrankenhaus verlegt werden.

Die Polizisten wurden nur leicht verletzt und konnten ihren Dienst fortführen,


0 Kommentare