24.12.2017, 21:13 Uhr

Behandlung in Spezialklinik nötig 25-Jähriger zündet Böller und zieht sich schwere Handverletzung zu

Foto: Zoll (Foto: Zoll)Foto: Zoll (Foto: Zoll)

Schwere Handverletzungen zog sich ein 25-jähriger Mann aus Mainburg am Samstagabend, 23. Dezember, in Lindkirchen beim Abschießen eines Böllers zu.

MAINBURG Laut ersten Ermittlungen zündete der Mann gegen 21.45 Uhr einen Böller unbekannter Herkunft in der rechten Hand. Bevor er ihn wegwerfen konnte, detonierte der Sprengkörper in der Hand. Dabei wurde die Hand schwer verletzt. Der Verletzte wurde zur weiteren Behandlung in eine Spezialklinik gebracht.


0 Kommentare