24.12.2017, 20:01 Uhr

1.500 Euro Schaden Alkoholisierter Radfahrer prallt gegen einen geparkten Pkw und bleibt bewusstlos liegen

(Foto: Michael Hopper)(Foto: Michael Hopper)

Am Sonntag, 24. Dezember, um kurz nach 1 Uhr, befand sich ein 22-jähriger Ingolstädter im Ortsbereich Lenting. Als der Ingolstädter die Alte Landstraße zu Fuß beging, konnte er einen bewusstlosen 27-Jährigen aus dem Gemeindebereich Großmehring stammenden Mann, am Boden liegend auffinden und verständigte die Rettungskräfte.

LENTING/LANDKREIS EICHSTÄTT Wie die späteren Ermittlungen ergaben, befuhr der Großmehringer die Alte Landstraße in Lenting mit seinem Fahrrad und verlor auf der bergabführenden Straße schließlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr mit voller Wucht in einen geparkten Pkw. Hierbei zog sich der 27-Jährige leichtere Verletzungen zu, welche in einem Ingolstädter Krankenhaus behandelt werden mussten.

Während der Unfallaufnahme konnten die eingesetzten Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt beim verunfallten Radfahrer Alkoholgeruch wahrnehmen, sodass eine Blutentnahme durchgeführt und ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eröffnet wurde. Am geparkten Pkw und am Fahrrad des Großmehringers entstand ein Gesamtschaden von gut 1.500 Euro.


0 Kommentare