23.12.2017, 14:37 Uhr

Kontrolle 29-Jähriger aus dem Landkreis Kelheim kurvte bekifft durch Ingolstadt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Im Rahmen von allgemeinen Verkehrskontrollen wurde am Samstag, 23. Dezember, 3 Uhr, in Ingolstadt in der Eriagstraße ein Audi angehalten und kontrolliert.

INGOLSTADT Hierbei stellten die Beamten, beim 29-jährigen Fahrzeugführer aus dem Landkreis Kelheim, drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Er selbst gab an, am Vortag der Fahrt einen Joint geraucht zu haben. Deshalb wurde die Weiterfahrt unterbunden, sein Pkw wurde verkehrssicher abgestellt und er musste die Beamten zur Blutentnahme begleiten. Im Rahmen eines nun eingeleiteten Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahrens muss er nun mit einer Geldstrafe, Punkten und einem Fahrverbot rechnen.


0 Kommentare