18.12.2017, 08:47 Uhr

Unfall bei Denkendorf 22-Jähriger bemerkt bremsendes Fahrzeug zu spät

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Sonntagmittag, 17. Dezember, ereignete sich auf der Staatsstraße zwischen Denkendorf und Stammham ein Verkehrsunfall, bei dem eine 60-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Lankreis Eichstätt leicht verletzt wurde.

DENKENDORF/LANDKREIS EICHSTÄTT Sie fuhr vor dem Pkw eines 22-Jährigen aus dem Landkreis Eichstätt, als den beiden Fahrzeugen ein Schneeräumfahrzeug entgegenkam. Die 60-Jährige bremste ihr Fahrzeug deshalb ab, was der nachfolgende 22-Jährige offensichtlich zu spät erkannte und auffuhr. Die 60-Jährige zog sich bei dem Verkehrsunfall Prellungen zu und wurde mit dem Rettungswagen in das nächste Krankenhaus verbracht. Der Schaden an den beteiligten Fahrzeugen wird auf insgesamt rund 7.000 Euro geschätzt.


0 Kommentare