16.12.2017, 15:48 Uhr

Sie lag im Wald bei Teugn 47-Jährige obduziert – keine Anzeichen für ein Gewaltverbrechen

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Eine Spaziergängerin fand am Mittwoch, 13. Dezember, eine weibliche Leiche in einem Waldstück südlich von Teugn.

TEUGN Bei der am Freitag, 15. Dezember, durchgeführten Obduktion ergaben sich keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen bzw. Fremdeinwirkung.

Vorbehaltlich weiterer, noch ausstehender Untersuchungen gilt eine Unterkühlung in Verbindung mit einem innerkörperlichen Vorgang als Todesursache wahrscheinlich.

Hier geht‘s zur Erstmeldung:

Spaziergängerin findet weibliche Leiche in einem Waldstück bei Teugn


0 Kommentare