10.12.2017, 20:10 Uhr

Handfeste Auseinandersetzung Streit inIngolstadt eskaliert – mehrere Leichtverletzte

(Foto: Holger Becker)(Foto: Holger Becker)

Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es in der Nacht auf Sonntag, 10. Dezember, vor einem Lokal in der Hindenburgstraße in Ingolstadt.

INGOLSTADT Gegen 1.45 Uhr gerieten zwei Gruppen von jeweils etwa sieben bis acht Personen aneinander. Vorausgegangen war ersten Ermittlungen zufolge ein Streit zwischen einem 27-Jährigen und einem unbekannten Mann. Als der Streit eskalierte, gingen die beiden Gruppen aufeinander los, die Männer im Alter von 22 bis 47 Jahren traktierten sich hierbei mit Fäusten und Füßen. Nach derzeitigen Stand wurden drei Beteiligte verletzt.

Der genaue Grund der Auseinandersetzung konnte aufgrund Sprachbarrieren noch nicht in Erfahrung gebracht werden. Bei den Männern handelt es sich überwiegend um Osteuropäer, die in Ingolstadt und im Landkreis Eichstätt wohnen. Zudem standen die meisten von ihnen unter starkem Alkoholeinfluss.


0 Kommentare