04.12.2017, 17:23 Uhr

Verhandlung Neue Hinweise bei Prozess – Zeugen für Unfall in Beilngries vom 22. September 2016 gesucht

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Donnerstag, 22. September 2016, kurz nach 11 Uhr, ereignete sich in Beilngries ein Verkehrsunfall, bei dem eine ältere Dame mit Rollator schwer verletzt wurde, nachdem sie im Bereich Hans-Weckler-Anlage/Mittelmühlweg/Maria-Hilf-Straße (B299) von einem abbiegenden Mercedes-Sprinter eines Paketdienstes erfasst worden war.

BEILNGRIES/LANDKREIS EICHSTÄTT Derzeit wird der mehr als ein Jahr zurückliegende Verkehrsunfall vor Gericht verhandelt. Nach Zeugenangaben soll ein bislang namentlich nicht bekannter Pkw-Fahrer unmittelbar nach dem Unfall angehalten und Erste Hilfe geleistet haben. Da er als weiterer Zeuge in Frage kommen könnte, seine Personalien jedoch nicht bekannt sind, wird er gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Beilngries unter der Telefonnummer 08461/ 6403-0 zu melden. Beim Fahrzeug des unbekannten Zeugen soll es sich um eine helle, vermutlich silbergraue Audi-A4- oder -A6-Limousine gehandelt haben.

Hier geht‘s zur Unfallmeldung aus 2016:

Lieferwagen touchiert Rollator – 88-Jährige stürzt und wird schwer verletzt


0 Kommentare