24.11.2017, 16:03 Uhr

70.000 Euro Schaden 78-Jährige setzt ihren Porsche in ein Buswartehäuschen

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Donnerstag, 23. November, gegen 13.50 Uhr, wollte eine 78-jährige Fahrerin mit ihrem Pkw in Mindelstetten aus der untergeordneten Straße „Kirchplatz“ in die Bundesstraße B299 einfahren. Hierbei verwechselte sie offensichtlich das Bremspedal, weshalb der Pkw über die Bundesstraße fuhr.

MINDELSTETTEN/LANDKREIS EICHSTÄTT Anschließend prallte er in das gegenüberliegende Buswartehäuschen sowie in den angrenzenden Gartenzaun. Im Buswartehaus befanden sich zu diesem Zeitraum glücklicherweise keine Personen. Am Porsche der Fahrzeugführerin entstand dabei ein Schaden von rund 50.000 Euro, am Buswartehaus und am Gartenzaun entstand ein Schaden von gesamt rund 20.000 Euro. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt, der Beifahrer blieb unverletzt.


0 Kommentare