23.11.2017, 13:37 Uhr

Unfall Bei Essing Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen – 30.000 Euro

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Eine 18-Jährige übersah am Mittwochnachmittag, 22. November, einen vorfahrtsberechtigten Pkw. In der Kreuzung kommt es zum Zusammenstoß.

ESSING Eine Vorfahrtsmissachtung war Auslöser für einen Verkehrsunfall bei Essing mit einer leicht verletzten Person. Eine 18-Jährige aus dem Landkreis Eichstätt war mit ihrem Pkw aus Richtung Kelheim kommend auf der Kreisstraße KEH5 unterwegs. An der Kreuzung auf Höhe Gut Schwaben bog sie nach links in Richtung Hienheim ab und übersah dabei einen aus Essing kommenden vorfahrtsberechtigten Pkw. Der Unfallgeschädigte, ein 28-Jähriger aus dem Landkreis Kelheim, kam durch den Zusammenstoß nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte mehrere Leitpfosten und ein Straßenschild. Die Unfallverursacherin wurde vorsorglich ins Krankenhaus nach Kelheim gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 30.000 Euro.


0 Kommentare