29.10.2017, 18:51 Uhr

Polizei bittet um Hinweise An der roten Ampel ausgetrickst: Unbekannter haut nach Auffahrunfall einfach ab

Foto: 123rf.com (Foto:123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto:123rf.com)

Am Samstagabend, 28. Oktober, um 18.40 Uhr kam es auf der Schloßlände auf Höhe des Parkplatzes Stadttheater in Ingolstadt zu einem Auffahrunfall mit anschließender Verkehrsunfallflucht.

INGOLSTADT Auf Höhe des Parkplatzes Stadttheater musste ein 36-jähriger Ingolstädter mit seinem VW Golf verkehrsbedingt an einer roten Ampel bremsen. Ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer fuhr nahezu ungebremst auf den stehenden VW Golf auf.

Zunächst stieg der unbekannte Pkw-Fahrer aus seinem Fahrzeug und entschuldigte sich noch wegen des Unfalls. Als der Ingolstädter zurück in sein Auto ging um die Polizei anzurufen, fuhr der andere Pkw mit hoher Geschwindigkeit rechts vorbei in Richtung Regensburger Straße.

Durch den Auffahrunfall wurde lediglich die 29-jährige Beifahrerin des Ingolstädter leicht verletzt. Der Unfallverursacher wird als 25 bis 30 Jahre alt, mit normaler Figur, braun mittellangen Haaren und deutsch sprechend, beschrieben.

Der unbekannte Pkw soll ein Ingolstädter Kennzeichen haben und von heller Farbe sein.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem unbekannten Pkw machen kann, melde sich bitte bei der Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/ 93434410

.


0 Kommentare