19.01.2020, 07:26 Uhr

72-Jährige Opfer eines Wechselbetrugs Trickreich einen Fünfziger erbeutet

(Foto: bartusp/123RF)(Foto: bartusp/123RF)

Polizei bittet um Hinweise

MOOSBURG Opfer eines dreisten Wechselgeldtricks wurde eine 72-jährige Frau am Freitag, 17. Januar, gegen 16 Uhr auf dem Parkplatz vor der Volksbank-Raiffeisenbank in Moosburg in der Münchener Straße. Das Opfer wurde dort von einem Mann wegen eines Geldwechsels angesprochen. Im Anschluss stellt die Frau jedoch fest, dass ihr nun 50 Euro fehlten. Durch einen geschickten Wechseltrick ist es dem bislang Unbekannten gelungen, die 50 Euro zu entwenden.

Der Unbekannte wird als ein ca. 1,70 m großer und ca. 30 Jahre alter Mann beschrieben. Personen, die das Gespräch beobachtet haben oder weitere Angaben bzw. eine Beschreibung zu dem Unbekannten abgeben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Moosburg unter der Telefonnummer 08761/3018-0 in Verbindung zu setzen.