30.06.2019, 09:01 Uhr

Glücklicherweise keine Verletzten: 50.000 Euro Schaden nach Wohnungsbrand

(Foto: FedericoC/123rf.com)(Foto: FedericoC/123rf.com)

Die Ursache für das Feuer ist noch unklar

FREISING Am Samstagabend, 29. Juni, kam es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Hans-Unterleitner-Weg in Freising zu einem Brand. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 50.000 Euro.

Gegen 20 Uhr waren die Rettungskräfte von Nachbarn alarmiert worden, die Rauch aus der Dachgeschosswohnung wahrgenommen hatten. Die Bewohner waren zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause.

Die Feuerwehr konnte das Feuer zügig löschen, nach bisherigen Erkenntnissen wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Die Kriminalpolizei Erding hat die Ermittlungen zur Klärung der noch unklaren Brandursache übernommen.