03.05.2019, 08:28 Uhr

Mitten in Neufahrn Dreister Spanner auf der Terrasse

Mit dem Handy ist Filmen jederzeit möglich – aber eben nicht immer erlaubt. (Foto: 123rf.com)Mit dem Handy ist Filmen jederzeit möglich – aber eben nicht immer erlaubt. (Foto: 123rf.com)

Die Polizei sucht jetzt den heimlichen Filmer.

NEUFAHRN Eine unangenehme Bekanntschaft machte am Mittwoch gegen 21.00 Uhr ein junges Pärchen aus Neufahrn. In der Polizeimeldung heißt es: „Als sie Zuhause in ihrem heimatlichen Wohnzimmer im Bereich der Freisinger Straße den Liebesakt vollzogen, bemerkten sie einen Mann an der Terrassentüre, der die beiden mit seinem Smartphone filmte. Nach kurzer Verfolgung konnten sie den flüchtenden Unbekannten stoppen und zur Rede stellen. Das Video, auf dem das Paar nicht erkennbar war, löschte der Mann auf Aufforderung.“ Die Geschädigten entschlossen sich erst im Nachgang die Polizei zu verständigen, weshalb die Ermittlungen nun gegen Unbekannt laufen.

Der Mann war zwischen 30-40 Jahre alt und ca. 170 cm groß. Er war schlank, hatte eine Glatze und sprach hochdeutschen Akzent. Weiter trug er einen grauen Reißverschlusspullover mit Kapuze und eine kurze, dunkelblaue Hose sowie weiße Turnschuhe. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 08165 / 9510 – 0 entgegen.


0 Kommentare