20.01.2019, 11:45 Uhr

Im Vorraum der Bank war‘s warm: Für eine Line in die Sparkasse

Symbolfoto (Foto: natulrich 123rf.com)Symbolfoto (Foto: natulrich 123rf.com)

Jugendliche trafen sich zur Rauschgift-Party

HALLBERGMOOS Nachdem die Polizei Neufahrn am Samstagabend, 19. Januar, von einem Anwohner darüber informiert worden war, dass mehrere Jugendliche im Bereich der Tiefgarage am Rathausplatz in Hallbergmoos vermutlich Rauschgift konsumieren, wurde die Örtlichkeit von einer Zivilstreife aus Erding observiert.

Die Beamten fanden vier Jugendliche vor, die sich im Vorraum der dortigen Sparkassenfiliale aufhielten. Beim Zugriff, der mit Unterstützung einer uniformierten Streife der PI Neufahrn durchgeführt wurde, wurden schließlich drei der Jugendlichen festgenommen. Zwei 17-jährige Jungen und ein 15-jähriges Mädchen waren gerade im Begriff sich eine Line MDMA nasal einzuverleiben. Weiter führten zwei der Jugendlichen geringe Mengen Marihuana mit sich, auf dem Fußboden wurde außerdem ein frisch gedrehter Joint aufgefunden. Der vierte Jugendliche fehlt noch, dürfte allerdings nachträglich zu ermitteln sein, da sich die Kids für ihre Drogen-Party schlauerweise den zwar warmen, aber per Kamera überwachten Vorraum einer Bank ausgesucht hatten.

Alle Beteiligten werden wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz zur Anzeige gebracht. Das 15-jährige Mädchen war obendrein aus einer Einrichtung der Jugendhilfe in Augsburg abgängig und musste dorthin zurückgebracht werden.

Die Polizei Neufahrn ermuntert in diesem Zusammenhang die Anwohner des Rathausplatzes dazu, auch in Zukunft verdächtige Wahrnehmungen mitzuteilen.