26.12.2018, 08:48 Uhr

Pkw landete im Feld Überschlag ohne Fremdbeteiligung

(Foto: FedericoC/123rf.com)(Foto: FedericoC/123rf.com)

18-Jähriger verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug

NANDLSTADT Ein 18-Jähriger aus dem Landkreis Freising befuhr zusammen mit seinen beiden Beifahrern, einem 20-Jährigen und einer 17-Jährigen ebenfalls aus dem Landkreis Freising, am Sonntag, 23. Dezember gegen 23.20 Uhr mit seinem BMW die Kreisstraße FS 18 von Aiglsdorf in Richtung Nandlstadt, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nach links von der Straße abkam. Dabei überschlug sich der Pkw mehrfach, beschädigte einen Telefonmast und kam schließlich in einem Feld zum Stehen.

Der Fahrer verletzte sich leicht und kam ins Krankenhaus Freising, die 17-jährige Mitfahrerin wurde schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt ins Klinikum rechts der Isar gebracht. Der 20-Jährige erlitt leichte Verletzungen, musste allerdings nicht mit ins Krankenhaus.

Das Fahrzeug wurde aus dem Feld geborgen, es entstand Totalschaden. Vor Ort waren die Rettungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr Nandlstadt und Aiglsdorf im Einsatz.