13.12.2018, 08:03 Uhr

Unbelehrbar! Ohne Schein zum Bier holen gefahren

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Kurioses hat sich in Moosburg in einem Supermarkt zugetragen. Das erlebt auch die Polizei selten.

MOOSBURG Am Donnerstag wurde die Polizeiinspektion Moosburg von einer Mitarbeiterin eines Supermarktes in der Neuen Industriestraße verständigt, dass der Mann, der am vergangenen Freitag volltrunken vorgefahren war, um Bier zu kaufen, nun erneut mit dem Auto gekommen wäre. Für die Streife der Polizei bestätigte sich das vor Ort. Ein Atemalkoholtest bei dem Mann verlief negativ. So war er dieses Mal ohne Alkoholeinfluss, allerdings auch ohne Führerschein unterwegs. Dieser war vergangenen Freitag wegen Trunkenheit im Verkehr bereits zur Vorbereitung der Entziehung der Fahrerlaubnis sichergestellt worden.


0 Kommentare