28.10.2018, 18:43 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen Nach dem Diebstahl waren 5.000 Euro weg

Niemals sollte man PIN und EC-Karte zusammen verwahren. (Foto: 123rf)Niemals sollte man PIN und EC-Karte zusammen verwahren. (Foto: 123rf)

Wie jetzt bekannt wurd, stahlen am Freitag zwei Unbekannte einer 73-jährigen Freisingerin die Geldbörse im Lidl-Markt am Karwendlring.

FREISING Als sie den Diebstahl bemerkte, war es leider schon zu spät und die Diebe hatten bereits 5.000 Euro von ihrem Konto abgehoben. Die Dame hatte ihre PIN im Geldbeutel als Telefonnummer getarnt aufgeschrieben, weshalb es den Dieben erst möglich war, an das Geld zu gelangen. Es handelte sich um zwei männliche Täter, ca. 30 Jahre alt, südländisches Aussehen, mit Sonnenbrille und Baseballcap. Diese wurden bei der Abhebung am Geldautomaten im Steincenter durch zwei aufmerksame Kunden beobachtet, da sich die beiden Täter auffällig verhielten und teils vermummt waren. Leider waren sie bei einer sofortigen Fahndung nicht mehr auffindbar. Über die Fluchtrichtung oder ein mögliches Fluchtfahrzeug ist bislang nichts bekannt. Zeugen welche sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Freising Tel.-Nr. 08161/53050 zu melden.


0 Kommentare