09.10.2018, 14:52 Uhr

Bei Mauern Motorradfahrer übersehen – schwer verletzt

Symbolbild (Foto: 123rf.com)Symbolbild (Foto: 123rf.com)

Der 20-jährige Biker musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

MAUERN Am Abend gegen 19.30 Uhr wollte eine 70-Jährige mit ihrem Pkw von der Birkenstraße in die bevorrechtigte Staatsstraße nach links einbiegen.

Hierbei übersah sie einen von links auf der Mainburger Straße ortsauswärts fahrenden 20-jährigen Motorradfahrer. Dieser konnte einen Zusammenstoß mit dem Pkw nicht mehr vermeiden und prallte mit seinem Kraftrad in die Fahrerseite des Pkw.

Bei dem Unfall wurde der junge Mann schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen werden. Die Pkw-Lenkerin blieb unverletzt. An den Unfallfahrzeugen entstand Sachschaden von über 10.000 Euro.

An der Unfallstelle waren neben dem Rettungsdienst mit Rettungswagen und Notarzt, auch die Freiwillige Feuerwehr Mauern mit achtzehn Einsatzkräften, sowie je eine Streife der Polizei Moosburg und der Verkehrspolizeiinspektion Freising im Einsatz.


0 Kommentare