24.09.2018, 11:12 Uhr

Betrunken unterwegs Im Rausch Schneise durch Eching gepflügt und Ampel umgefahren

Symbolbild (Foto: uh)Symbolbild (Foto: uh)

Ein 63-jähriger Ungar donnerte mit seinem Auto an eine Ampel und fuhr große Werbetafeln im Rausch um.

ECHING 54.000 Euro Schaden hat ein 63-jähriger Ungar mit Wohnsitz im Landkreis Freising angerichtet. Er zog eine ca. 100 Meter lange Schneise der Verwüstung durch Eching. Mit weit überhöhter Geschwindigkeit prallte er mit seinem BMW in der Heisenbergstraße zu erst gegen eine Ampel, die er komplett aus der Verankerung riss, und mehreren massiven Werbetafeln eines Möbelhauses und einer Automobilniederlassung. Durch herumfliegende Teile wurde noch ein Ausstellungsfahrzeug beschädigt. Während der Unfallaufnahme wurde deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde. Der Führerschein wurde noch vor Ort sichergestellt. Der Unfallfahrer erlitt mittelschwere Verletzungen, sodass er stationär aufgenommen werden musste. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 54 000 Euro, am BMW entstand Totalschaden.


0 Kommentare