19.09.2018, 12:43 Uhr

Unterführung Richtung Innenstadt Freisinger übel zusammengeschlagen

Symbolbild (Foto: 123rf)Symbolbild (Foto: 123rf)

Ein schrecklicher Vorfall ereignete sich – wie jetzt bekannt wurde – am Montagabend in der Domstadt.

FREISING Ein 40-jähriger Freisinger wurde gegen 22 Uhr beim Park & Ride-Parkplatz in der Luitpoldstraße von seinen Freunden abgesetzt und ging dann die Unterführung in Richtung Innenstadt. In der Unterführung wurde er nach bisherigem Kenntnisstand unvermittelt von mehreren unbekannten Männern auf den Kopf geschlagen und getreten. Der Geschädigte ging erst nach Hause, begab sich aber am nächsten Tag doch ins Krankenhaus zur Behandlung. Im Klinikum wurde er stationär aufgenommen. Die Ermittlungen laufen.

Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Freising unter der Tel.-Nr. 08161/53 05-0.


0 Kommentare