31.07.2018, 09:31 Uhr

Polizei sucht Zeugen Firmengebäude verwüstet: Sechsstelliger Schaden

Manchmal Kunst, manchmal Sachbeschädigung: Graffitis. (Symbolfoto) (Foto: 123rf.com)Manchmal Kunst, manchmal Sachbeschädigung: Graffitis. (Symbolfoto) (Foto: 123rf.com)

In der Zeit vom 27.07.18, 15.00 Uhr bis 30.07.2018, 05.45 Uhr wurden die Arbeitsräume eines Kalksandsteinwerkes in Eching, Günzenhausen, verwüstet.

GÜNZENHAUSEN Aufgrund der gesicherten Spuren ist ziemlich klar, dass sich zwei Personen Zutritt zu den Firmenräumen verschafft haben und das komplette Gebäude, Türen, Wände, Böden, Mobiliar, sogar Geschirr, mit Graffitti verunstalteten. Das Gebäude selbst wurde schwer beschädigt da die Täter u.a. mit einem Gabelstapler Wände, Türen und Fenster beschädigten. Der Gesamtschaden dürfte im sechsstelligen Bereich liegen. Die Tat muss sich über längere Zeit hingezogen und dürfte auch größeren Lärm verursacht haben. Falls jemand zur Tatzeit entsprechende Beobachtungen gemacht hat wird gebeten, diese der PI Neufahrn unter Tel. 08165/95100 mitzuteilen.


0 Kommentare