27.07.2018, 08:51 Uhr

Mit dem Roller Betrunken ans Ortsschild gedonnert

Symbolbild (Foto: uh)Symbolbild (Foto: uh)

Der Fahrer hatte großes Glück im Unglück.

GROßNÖBACH Ein 58-jähriger Rollerfahrer fuhr auf Höhe des Ortsschilds Großnöbach in Fahrtrichtung Ortsmitte „ohne Fremdeinwirkung“ einfach nach rechts von der Fahrbahn. Er prallte gegen das Ortsschild und stürzte dabei. Durch den Sturz erlitt er Prellungen und Schürfwunden an Armen, Gesicht und Knien. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab ein positives Ergebnis, weshalb er – nachdem er mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht wurde – eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste. Am Roller entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.100 Euro.


0 Kommentare