30.04.2018, 13:13 Uhr

Allershausener Kirche Geld aus Opferstock geklaut

Opferstock-Klau in Allershausen. (Foto: kn)Opferstock-Klau in Allershausen. (Foto: kn)

Wahrscheinlich haben die Täter nicht viel Geld erbeutet, aber ein Sachschaden ist doch entstanden.

ALLERSHAUSEN Im Zeitraum von Donnerstagmorgen bis Sonntagnachmittag wurde in der Kirchstraße in der dortigen Kirche der Opferstock aufgebrochen. Das entwendete Münzgeld dürfte nur geringen Wert haben, der Sachschaden wird jedoch auf mindestens 100 Euro geschätzt. Bereits zuvor im Zeitraum vom Sonntag den 22. April bis zum Dienstagmittag gegen 11 Uhr wurde der Opferstock in der Kirche Johannes-Dannheimer-Straße aufgebrochen. Dort war ebenfalls nur ein geringer Betrag zu holen, aber auch hier viel der Sachschaden mit geschätzten 50 Euro deutlich aus. Zeugen die Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Freising unter 08161/5305-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.


0 Kommentare