29.04.2018, 15:42 Uhr

Fieser Sturz nach Volksfestbesuch Schmerzhaftes Ende der Hallberger Wiesn

Symboldbild (Foto: Polizei)Symboldbild (Foto: Polizei)

Ein 37-jähriger Hallbergmooser fuhr am Abend mit dem Fahrrad zum Volksfest. Im Bereich des Sportparks stellte er sein Fahrrad ab und versperrte dieses.

HALLBERGMOOS Als er in den frühen Morgenstunden zu seinem Mountainbike zurückgekehrt ist, stürzte er nach wenigen Metern Fahrt auf dem Kiesweg und zog sich mehrere größere Schürfwunden an den Knien und Ellenbogen zu. Ursache für den bösen Sturz war die Tatsache, dass während des Volksfestbesuchs die Schaltung und der Hinterreifen derart verbogen wurden, dass das Hinterrad nach kurzer Fahrt komplett blockierte. Der Sachschaden wird auf circa 500 Euro geschätzt.


0 Kommentare