15.04.2018, 15:01 Uhr

Mitten in Freising 18-jähriger will Radl klauen und würgt junge Frau

(Foto: hl)(Foto: hl)

Der aggressive junge Mann attackierte und beleidigte eine 17- und eine 20-Jährige aus dem Landkreis.

FREISING Am Sonntagmorgen um 0.45 Uhr wurden Beamte der Polizeiinspektion Freising in die Ismaninger Straße in Freising gerufen. Dort hatten eine 17- und 20-jährige einen 18-jährigen aus dem Landkreis Freising beobachtet, wie dieser versuchte mit den versperrten Fahrrädern der jungen Damen davon zu fahren. Die beiden Damen sprachen den Täter an und gaben ihm zu verstehen, dass es sich um ihre Fahrräder handelt. Daraufhin wurde der 18-jährige aggressiv warf die Fahrräder zu Boden und beleidigte die beiden Damen erheblich. Als eine der beiden Damen ihn erneut dazu verbal konfrontierte, packte er die junge Dame am Handgelenk und würgte sie kurz, ließ dann von ihr ab. Verletzt wurde die Geschädigte dabei nicht. Die Fahrräder wurden durch das zu Boden werfen beschädigt, weshalb sich der 18-jährige nun wegen Beleidigung, Körperverletzung, Sachbeschädigung und unbefugten Gebrauch eines Fahrzeuges verantworten muss.


0 Kommentare