30.03.2018, 11:02 Uhr

Komplett „neben der Spur“ Zugedröhnt im Auto unterwegs

Durch seinen Drogenkonsum war ein 18-Jähriger völlig daneben – aber am Steuer seines Pkw. (Foto: 123rf)Durch seinen Drogenkonsum war ein 18-Jähriger völlig daneben – aber am Steuer seines Pkw. (Foto: 123rf)

18-Jähriger hatte jede Menge THC intus

FREISING Ein 18-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Freising wurde bei einer Verkehrskontrolle sichtlich nervös. Am 29. März gegen 1 Uhr nachts kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Freising den Pkw des jungen Mannes auf der Luitpoldstraße in Freising. Einfachste Fragen der Beamten konnte der 18-Jährige dabei nur schwer aufnehmen und beantworten. Als die Beamten seine Pupillenreaktion überprüften, drängte sich der Verdacht auf Betäubungsmittelkonsum auf. Der darauf folgende Speicheltest bestätigte schließlcih den Konsum von THC. Die Weiterfahrt des 18-Jährigen wurde unterbunden und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Verantworten muss er sich nun wegen Fahrens unter Drogeneinfluss sowie wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes.