21.03.2018, 10:21 Uhr

A92 bei Moosburg Achtung! Tempokontrollen im Baustellenbereich

(Foto: tg)(Foto: tg)

Harte Strafen drohen.

MOOSBURG Nach dem in den letzten Jahren im Sommer immer wieder die Gefahr von hitzebedingten Schäden auf der Betonfahrbahn der A 92 bestand, wird heuer die Sanierung der Fahrbahn fortgesetzt. Aus diesem Grund wurde in der ersten Märzwoche zwischen den Parkplätzen Moosburger Au West bzw. Ost und Landshut West eine Baustelle auf einer Länge von 8 km eingerichtet. Dabei soll der Beton durch eine Teerdecke ersetzt werden. Da es in Baustellen wegen überhöhter Geschwindigkeit immer wieder zu schweren Unfällen und daraus resultierenden massiven Verkehrsbehinderungen kommt, wurden diese Woche Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Mittels Beschilderung war im Baustellenbereich die Geschwindigkeit auf 60 km/h reduziert, was 188 Fahrzeugführer nicht davon abhielt deutlich schneller zu fahren. Die Spitzengeschwindigkeit wurde mit 113 km/h gemessen. Dies bedeutet ein Bußgeld von 160 Euro, 2 Punkte in Flensburg und 1 Monat Fahrverbot.

Die VPI Freising appeliert daher dringend an alle Verkehrsteilnehmer, sich an die Geschwindigkeitsbeschränkungen zu halten. Die Baustelle wird auch in Zukunft verstärkt überwacht werden.


0 Kommentare