16.02.2018, 12:40 Uhr

Glück im Unglück – nur leicht verletzt Radlfahrerin vom Schneepflug erfasst

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Unimog-Fahrer bemerkte zunächst nichts

FREISING Am Donnerstag Abend, 15. Februar, gegen 18.15 Uhr wurde eine 56-jährige Radlfahrerin aus Freising von einem Schneepflug erfasst. Ein 48-jähriger Schneepflugfahrer war mit einem Unimog auf der Gregor-Mendel-Straße unterwegs und bog nach rechts in Richtung stadtauswärts in die Vöttinger Straße ab. Dort fuhr die Radlerin auf dem Fahrradschutzstreifen stadtauswärts und geriet zwischen den Unimog und das Schneepflug-Schild. Der Fahrer des Unimog hatte dies zunächst nicht bemerkt und schleifte die 48-jährige Frau deshalb samt Fahrrad ca. 100 Meter mit.

Die Radlfahrerin hatte wohl einen Schutzengel: Glücklicherweise wurde sie vom Unimog nicht überrollt und zog sich nur leichte Verletzungen zu. Sie wurde vom Sanka ins Klinikum Freising verbracht.

Am Radl entstand ein Schaden von 90 Euro.