16.02.2018, 09:25 Uhr

54. Münchner Sicherheitskonferenz Bundespolizei verstärkt im Einsatz

(Foto: Bundespolizei)(Foto: Bundespolizei)

Sicherheit der Veranstaltungsteilnehmer vorrangige Aufgabe

FREISING In München findet vom 16. bis 18.02.2018 die 54. Münchner Sicherheitskonferenz (MSC - Munich Security Conference) statt. Die Bundespolizei ist dazu seit heute, 16. Februar, in ihrem Zuständigkeitsbereich verstärkt im Einsatz.

Neben den Einsatzkräften aus der Region werden auch zahlreiche Beamte, vorwiegend aus dem Bereich der Bundesbereitschaftspolizeiabteilungen Bayreuth und Degendorf, zur Verstärkung im Bereich des Münchner Hauptbahnhofes, der S-Bahn-Stammstrecke sowie den Haltepunkten Stachus (Karlsplatz) und Marienplatz unterwegs sein. Zu den Schwerpunktzeiten werden sich am Samstag, 17. Februar, rund 300 Beamte im Einsatz befinden.

Vorrangige Aufgabe ist die Gewährleistung der sicheren An- und Abreise der Veranstaltungsteilnehmer.