12.02.2018, 14:13 Uhr

Alle betrunken Schlägerei beim Narrentanz

(Foto: tg)(Foto: tg)

Eifersucht war der Auslöser.

AU Am Faschingssonntag soll ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Kelheim eine 21-Jährige unsittlich „angetanzt“ haben. Daraufhin stellte deren 23-jähriger Lebensgefährte aus dem Landkreis Kelheim diesen zur Rede. Es kam zu einem Handgemenge, und der 19-Jährige gab dem 23-Jährigen mehrere Watschn. Dieser erlitt dadurch unter anderem Verletzungen im Gesicht. Daraufhin mischte sich dessen 20-jähriger Bekannter aus dem Landkreis Freising ein und schlug den 19-Jährigen ebenfalls ins Gesicht, wobei dessen Brille beschädigt wurde. Alle Beteiligten standen unter Alkoholeinfluss.


0 Kommentare