04.02.2018, 11:31 Uhr

Betrüger am Telefon 28.000 Euro Gewinnversprechen

(Foto: slasny/123RF)(Foto: slasny/123RF)

Anrufer bereits mehrfach mit derselben Masche aufgefallen

ECHING Am Freitag, 2. Februar, gegen 15 Uhr, erhielt ein 45-jähriger Echinger einen Anruf, wobei ihm mitgeteilt wurde, dass er angeblich 28.000 Euro gewonnen hätte. Der Betrag würde ihm am nächsten Tag zugestellt, sofern er eine Gebühr von ca. 500 Euro überweisen würde. Der skeptische Echinger tat dies nicht und verständigte die Polizei. Da diese Betrugsmasche bereits mehrfach auffiel warnt die Polizei: Überweisen Sie kein Geld an unbekannte Personen und seien Sie kritisch bei Gewinnversprechen am Telefon. Verständigen Sie im konkreten Verdachtsfall die Polizei!