13.12.2017, 20:04 Uhr

Von Lkw erfasst und mitgeschleift 81-jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall verstorben

Jede Rettung kam für die 81-Jährige zu spät (Symbolbild). (Foto: Michael Hopper)Jede Rettung kam für die 81-Jährige zu spät (Symbolbild). (Foto: Michael Hopper)

Eine Tragödie hat sich auf einem Firmengelände in Eching ereignet.

ECHING Am Nachmittag wurde in der Erfurter Straße eine 81-jährige Frau auf einem Firmengelände gefunden. Die Frau war so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starb.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei dürfte die 81-jährige wohl von einem Lkw im Bereich der Firmeneinfahrt erfasst und einige Meter mitgeschleift worden sein.

Das Fahrzeug und der Fahrer, ein 60-jähriger Mann aus dem Landkreis Freising, befanden sich noch auf dem Betreibsgelände.

Der Mann gab an, den Zusammenstoß mit der Frau nicht bemerkt zu haben.

Zur genaueren Klärung des Unfallgeschehens wurde nun von Seiten der Staatsanwaltschaft Landshut ein Gutachter beauftragt.

Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich an die Polizei Neufahrn, Tel.: 08165/9510-0, zu wenden.


0 Kommentare