25.11.2017, 12:09 Uhr

Drei Menschen zum Teil schwer verletzt Schwerer Unfall an der Landkreisgrenze Dachau / Freising


Auf der B13 ist am Freitagabend ein schwerer Unfall passiert.

HAIMHAUSEN Möglicherweise aufgrund eines Ausweichmanövers kollidierten am Freitagabend, 24. November, zwei Autos frontal miteinander. Beide Fahrzeuge (BMW und Hyundai Yes) wurden dabei total zerstört. Die Feuerwehren aus Haimhausen, Eching und Unterschleißheim mussten einen Insassen des Hyundai durch Abtrennen des Fahrzeugdachs aus dem Wrack retten.

Nach ersten Infos erlitten drei Personen teils schwere Verletzungen. Zum Abtransport kam auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Die B 13 war über zwei Stunden komplett gesperrt. In diesem Bereich bildet die B 13 exakt die Landkreisgrenze Dachau / Freising.


0 Kommentare