25.11.2017, 09:36 Uhr

Polizeikontrolle Autofahrer hat 1,2 Promille intus und muss den Führerschein abgeben

Der Führerschein wurde noch vor Ort sichergestellt. (Foto: Bundespolizei)Der Führerschein wurde noch vor Ort sichergestellt. (Foto: Bundespolizei)

In Freising ist am Samstagmorgen, 25. November, ein betrunkener Autofahrer aus dem Verkehr gezogen worden.

FREISING Um 4 Uhr Nachts kontrollierte eine Streifenbesatzung einen BMW-Fahrer im Stadtgebiet. Da bei der Kontrolle Alkoholgeruch ausgehend vom 56-jährigen Wagenlenker festgestellt werden konnte, wurde er einem Alkoholtest unterzogen. Dieser ergab einen Wert von knapp über 1,2 Promille.

Da man als Fahrzeugführer ab einem Promillewert von 1,1 im Straßenverkehr eine Straftat erfüllt, wurde eine Blutentnahme des Fahrers angeordnet und der Führerschein noch vor Ort sichergestellt, sodass er bis auf Weiteres keine fahrerlaubnispflichtige Fahrzeuge mehr führen darf.


0 Kommentare