25.11.2017, 09:28 Uhr

Der Fahrer hatte 2,2 Promille Auto kommt von der Straße ab und prallt gegen Leitplanke

Die Beamten bemerkten sofort, dass der Unfallfahrer getrunken hatte. (Foto: rafaelbenari/123RF)Die Beamten bemerkten sofort, dass der Unfallfahrer getrunken hatte. (Foto: rafaelbenari/123RF)

In der Nacht auf Samstag, 25. November, kam es in der Moosstraße in Freising zu einem Verkehrsunfall.

FREISING Ein 30-jähriger Audifahrer kam alleinbeteiligt auf Höhe der Brücke zur B301 nach links von der Fahrbahn ab und kam nach einem Zusammenstoß mit der Leitplanke zum Stillstand. Als die Streife eintraf, war die Alkoholisierung des Fahrers deutlich erkennbar.

Da der Atemvortest ein Ergebnis von 2,2 Promille aufzeigte, musste auch hier eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein einbehalten werden. Der beschädigte Audi wurde zwischenzeitlich abgeschleppt. Der hierbei entstandene Gesamtsachschaden wird seitens der Polizei auf eine fünfstellige Summe geschätzt.


0 Kommentare