24.11.2017, 13:20 Uhr

Wildwechsel Erst Rehe, dann Unfall

Foto: Ursula Hildebrand (Foto: Ursula Hildebrand)Foto: Ursula Hildebrand (Foto: Ursula Hildebrand)

Auf einer Bergauf-Passage in einem Waldstück zwischen Wolfersdorf und Plazing liefen zwei Rehe über die Fahrbahn.

WOLFERSDORF Eine 44-jährige Opelfahrerin bremste deshalb scharf ab. Ein 35-jähriger mit einem Kleintransporter bemerkte dies zu spät und fuhr der Frau ins Heck ihres Autos. Durch den Aufprall kamen beide Fahrzeuge im linken Straßengraben zum Liegen. Die Opelfahrerin wurde leicht verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum Freising eingeliefert werden. Der Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 6.000 Euro. Ob eines der Rehe erfasst wurde ist nicht bekannt.


0 Kommentare