18.09.2020, 10:17 Uhr

Zwei Verletzte Gegen den Baum geprallt – auf dem Dach gelandet

Nach dem Aufprall gegen einen Baum landete das Fahrzeug auf dem Dach.  F.: HerknerNach dem Aufprall gegen einen Baum landete das Fahrzeug auf dem Dach. F.: Herkner

Warum die junge Fahrerin von der Straße abkam, blieb ungeklärt.

Lkrs. Erding. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstag spätnachmittags zwischen Erding und Dorfen auf der St. 2084 in Höhe Flanning.

Gegen 16.30 Uhr fuhr hier eine 18-Jährige aus dem östlichen Landkreis mit ihrem Seat Ibiza Richtung Dorfen. Auf Höhe von Flanning kam sie aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Das Fahrzeug überschlug sich in der Folge und blieb auf dem Dach liegen.

Die Fahrerin selbst wurde mittelschwer verletzt, ihr Beifahrer dagegen schwer. Er wurde mit dem Edelweiß Hubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen.

Die Staatsstraße musste für die Rettungsarbeit total gesperrt werden. Im Einsatz waren: BRK Erding, Edelweiß Hubschrauber, Feuerwehr Erding, Feuerwehr Kirchasch, Feuerwehr Walpertskirchen, Kreisbrandinspektion Erding, Notarzt Erding, PI Erding − we –


0 Kommentare