17.12.2019, 08:56 Uhr

Und das vor Weihnachten! 15 Pakete fehlen und die Paketzusteller sind weg

(Foto: Panithan Fakseemuang/123rf.com)(Foto: Panithan Fakseemuang/123rf.com)

Rumänische Mitarbeiter haben sich wohl mit ihrer „Beute“ abgesetzt.

ERDING Am Freitag erhielt ein Vorarbeiter eines Erdinger Paketzustellers Hinweise, dass sowohl der Verbleib von 15 Paketen ungeklärt ist und Geldeinzahlungen von 3 per Nachnahme abgerechneten Paketen nicht vorgenommen wurden. Daraufhin versuchte er die betreffenden Mitarbeiter in ihren WG-Zimmern zu erreichen. Die Zimmer waren leer und es wird vermutet, dass sich beide nach Rumänien in ihr Heimatland abgesetzt haben. Bei den unterschlagenen Paketen dürfte es sich zum Großteil um hochwertige Mobiltelefone gehandelt haben. Die Personalien der beiden Straftäter sind bekannt. Der genaue Schaden muss noch ermittelt werden.


0 Kommentare