20.05.2019, 10:01 Uhr

Fataler Zusammenstoß mit Pkw Busfahrerin erliegt Verletzungen noch an der Unfallstelle

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Im Bus befanden sich keine Fahrgäste

TAUFKIRCHEN Im Gemeindebereich Taufkirchen ereignete sich am frühen Sonntagabend, 19. Mai, ein tragischer Unfall zwischen einem Bus und einem Pkw.

Dabei fuhr der Fahrer eines Ford Focus auf der Kreisstraße ED 26 von Taufkirchen/Vils kommend in östlicher Richtung. Bei Johannrettenbach fuhr der 28-Jährige nach aktuellem Erkenntnisstand der unfallaufnehmenden Polizeiinspektion Dorfen in die Kreuzung mit der Kreisstraße ED 13 ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Kraftomnibus, dessen Fahrerin auf der vorfahrtsberechtigten Kreisstraße ED 13 in nördlicher Richtung fuhr. Beide Fahrzeuge kamen nach dem Zusammenstoß von der Fahrbahn ab. Die 48-jährige Fahrerin des Busses erlitt infolge der Kollision so schwere Verletzungen, dass die Frau aus dem Landkreis Landshut noch an der Unfallstelle verstarb. Der 28-jährige Fahrer des Ford Focus und sein 27-jähriger Mitfahrer mussten vom Rettungsdienst nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Seitens der Staatsanwaltschaft wurde ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag gegeben.