27.04.2019, 10:01 Uhr

Schlägerei am Kronthaler Weiher Zivilcourage verhindert Schlimmeres

Symbolfoto (Foto: uj)Symbolfoto (Foto: uj)

Streit unter jungen Erdingern: Passanten griffen ein

ERDING Am Donnerstagnachmittag, 25. April, gegen 17.30 Uhr hielt sich eine Gruppe junger Erdinger am Kronthaler Weiher auf.

Aus bislang unbekannten Gründen provozierte ein 20-Jähriger die Gruppe, woraufhin es zu einer Schlägerei zwischen ihm und einem 24-jährigen Erdinger kam.

Zwei andere Personen am Weiher zeigten Zivilcourage und trennten die beiden Streithähne. Einer der beiden Beteiligten zog sich dabei eine blutige Nase zu.

Auch nach Eintreffen der Polizei gab es noch weiter Bedrohungen, weshalb jetzt Anzeigen wegen Körperverletzung und Bedrohung folgen.