27.02.2019, 12:42 Uhr

Täter war auf Gartenhäuser aus Einbruch um des Einbruchs willen?

Ein Einbrecher schraubte Türscharniere ab und drang in Gartenhäuser ein. (Symbolfoto) (Foto: liangcao/123rf.com)Ein Einbrecher schraubte Türscharniere ab und drang in Gartenhäuser ein. (Symbolfoto) (Foto: liangcao/123rf.com)

Es entstand lediglich Sachschaden

BERGHAM/ERDING Die Besitzer mehrerer Gartenhäuser in und um Erding haben den Ärger in Form des entstandenen Sachschadens, nachdem ein Täter sich als Ziel Gartenhäuser ausgesucht hatte.

In der Zeit von 22. bis 26. Februar entfernten ein oder mehrere Unbekannte jeweils die Verschraubungen an den Türscharnieren an zwei Gartenhäusern in der Kleingartenanlage an der Waldstraße. So gelangten sie in die Abstell- bzw. Gerätekammern. Entwendet wurde jedoch nichts, es entstand jeweils geringer Sachschaden.

Zwei gleich gelagerte Fälle ereigneten sich in der Zeit zwischen 23. und 24. Februar in der Kleingartenanlage in der Schützenstraße. Auch hier gelangte der oder die Unbekannten durch Abschrauben der Verriegelung in die Lagerräume, entwendet wurde ebenfalls nichts.

Die Polizei bittet um Hinweise.