12.02.2019, 12:13 Uhr

BMW-Fahrer wurde verletzt Auf der FTO hat‘s mal wieder gekracht...


Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

LANDKREIS Etwa zwei Kilometer vor der Abfahrt Ottenhofen kam heute gegen 9.30 Uhr der Fahrer eines BMW, der von Markt Schwaben kommend auf der Flughafentangente in Richtung Erding unterwegs war, aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß der BMW mit einem entgegenkommenden Audi A 3 zusammen, kam dadurch nach links von der Fahrbahn ab und durchbrach den Wildschutzzaun.

Bei dem Zusammenstoß zog sich der BMW-Fahrer Verletzungen im Bereich der Halswirbelsäule zu und wurde deswegen ins Erdinger Krankenhaus gebracht. Der andere Fahrer blieb unverletzt.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 30.200 Euro. Die Straße war während der Unfallaufnahme für ca. eineinhalb Stunden halbseitig gesperrt, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Oberneuching, Markt Schwaben sowie Erding, außerdem das BRK und die Polizei Erding.