28.01.2019, 10:05 Uhr

Aufmerksame Nachbarin meldet Feuer Zigarettenasche setzte Blumenkübel in Brand

(Foto: lw)(Foto: lw)

Hochhausbewohnerin konnte noch selbst löschen

ERDING Am Montagmorgen, 28. Januar, gegen 1.20 Uhr meldete eine Nachbarin ein Feuer auf einem Balkon im 5. Stock eines Hochhauses in der Franzensbader Straße in Erding.

Bereits bei der Anfahrt konnte die Polizeistreife das Feuer auf dem Balkon deutlich erkennen. Bis der Polizei und Feuerwehr die Türe geöffnet wurde, war das Feuer jedoch bereits wieder gelöscht.

Bei Inaugenscheinnahme der Brandstelle stellte sich heraus, dass die Bewohnerin auf ihrem Balkon geraucht und die Asche unsachgemäß in einem Blumenkübel entsorgt hatte. Die heiße Asche war dabei auf eine Plastiktischdecke gefallen und hatte diese entzündet. Der Bewohnerin gelang es, den Brand noch rechtzeitig selbst zu löschen, weshalb die Feuerwehr Erding nicht mehr eingreifen musste.

Verletzt wurde bei dem Brand zum Glück niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 250 Euro.