09.01.2019, 09:50 Uhr

Glück im Unglück Baum vor’s Auto gefallen

Derzeit liegt viel schwerer Schnee auf den Bäumen. Das birgt große Risiken für Fußgänger und Autofahrer. (Foto: hl)Derzeit liegt viel schwerer Schnee auf den Bäumen. Das birgt große Risiken für Fußgänger und Autofahrer. (Foto: hl)

Eine Autofahrerin hatte Riesenglück und kam mit dem Schrecken davon.

NEUMAUGGEN Gegen 21.20 Uhr fuhr eine Frau auf der Staatsstr. 2084 von Kirchasch in Richtung Erding. Kurz nach der Kreuzung mit der Kreisstr. 20 fiel unmittelbar vor ihr ein Baum, der aufgrund des aufgeweichten Bodens und des vorherrschenden Windes entwurzelt wurde, auf die Fahrbahn. Die Frau bremste zwar ihren Wagen ab, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Glücklicherweise wurde sie dabei nicht verletzt und kam mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

Da aufgrund der vorherrschenden Wetterbedingungen weitere Bäume im Nahbereich der Straße zu entwurzeln drohten, wurde die Strecke am Abend dann total gesperrt und eine Umleitung eingerichtet.

Die Streckenfreigabe erfolgte erst wieder nach Gefahrenbereinigung. Baumfällungen erfolgen auch heute im Laufe des Tages in Absprache zwischen Waldbesitzer und Straßenmeisterei.


0 Kommentare