26.12.2018, 16:21 Uhr

10.000 Euro Schaden Junge Frau an Heiligabend schwer verletzt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

An Heiligabend gegen 20.15 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2084 ein Verkehrsunfall, bei dem eine junge Frau schwer verletzt wurde.

LANDERSDORF Eine 19-jährige Dorfenerin befuhr die Staatsstraße von Dorfen kommend in Richtung Erding. Kurz vor Landersdorf kam sie aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und überschlug sich. Der Pkw blieb auf der Seite liegen. Die Fahrerin war im stark deformierten Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Anschließend wurde sie mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Erding transportiert. Die Staatsstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeuges komplett gesperrt werden. Der Sachschaden am Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Vor Ort waren die freiwilligen Feuerwehren aus Dorfen, Zeilhofen, Hofkirchen und Lengdorf.


0 Kommentare